Informationen zum Winterdienst

Informationen zum Winterdienst

Die Gemeinde ist auch in diesem Jahr für den Winterdienst wieder gut gerüstet. Die Fahrzeuge des Bauhofs und auch die Privatfahrzeuge sind vorbereitet, die Fahrer unterwiesen, die Einsatzpläne aktualisiert und das Salzlager gefüllt. In Anbetracht der Jahreszeit und der ersten Schneefälle ist die Gemeindeverwaltung auf Ihre Mithilfe angewiesen. Nur dann ist für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.
So bitten wir die Anlieger darum, Fahrzeuge nicht auf der Straße zu parken. Sofern eine Garage, ein Abstellplatz oder eine Fläche vor der Garage auf Privatgrund vorhanden ist, bitten wir Sie, diesen Platz zum Abstellen zu benutzen. Auf der Straße geparkte Autos erschweren die Arbeit des Räumdienstes.

Die Gemeinde kann dort der Räumpflicht nicht oder nur eingeschränkt nachkommen, da eine Durchfahrt mit dem Räumfahrzeug nicht möglich ist. Bitte erleichtern Sie unserem Bauhof seine Arbeit.
Ebenso bitten wir, dass Eigentümer und Mieter von Gebäuden, Wohnungen oder Bauplätzen (nicht bebaute Grundstücke) ihrer Verpflichtung nachkommen und auf den Gehwegen, oder soweit nicht vorhanden am Rand der Straße, den Schnee räumen und wenn nötig gegebenenfalls streuen. Damit werden Unfälle vermieden.
Genauso wichtig ist es aber auch von den Gehwegen aus, einen Durchgang über das Schneeruder freizuschaufeln, damit der Gehweg gefahrlos betreten werden kann. Beachten Sie hierbei, dass der Schnee nicht wieder auf die bereits geräumte Straße geworfen werden darf.

Wir bitten alle Gebäude- und Grundstückseigentümer, sowie Mieter und Pächter ihren Pflichten und den Bestimmungen der Räum- und Streupflichtsatzung der Gemeinde Neuhausen ob Eck nachzukommen. Die Räum- und Streupflicht erstreckt sich werktags zwischen 7:00 und 21:00 Uhr sowie sonn- und feiertags zwischen 8:30 und 21:00 Uhr.

Wie jedes Jahr ist der Bauhof mit Leiter Gerhard Wegmann und seinem Team bemüht, den Winterdienst zur Zufriedenheit aller Einwohner durchzuführen.

Wir bitten daher um Verständnis und um Ihre Mithilfe.

Ihr Bürgermeisteramt