Laubholzreisschläge Gemarkung Schwandorf im Gewann zu verkaufen

Auf der Gemarkung Schwandorf im Gewann „Kalkofen“  werden ab Anfang  April 2023 drei Laubholzreisschläge zum Verkauf an die örtliche Bevölkerung angeboten. Das Fahren mit Schleppern ist dabei nur auf den Rückegassen oder Wegen erlaubt. Holz unter 8 cm Durchmesser darf nicht aufgearbeitet werden. Motorsägenführer benötigen einen zweitätigen Kurs, der zu Aufarbeitung von liegendem Holz berechtigt. Es dürfen nur die Rückegassen befahren werden. Dazu sind geländetaugliche Schlepper notwendig. Nach dem Schneebruch im Winter sind im Schindelwald noch weitere Flächen mit Fichte, Eiche, Esche und Birke vorrätig. Interessenten senden ihre schriftliche Bestellung auf dem Formblatt von ForstBW bis zum 31. März an uwe.bruggner@forstbw.de . Der Schlag wir dann zeitnah zugeteilt und kann per Rechnung bezahlt werden. Zum Bestellformular gelangen Sie hier:    
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner